09353 996589

  • 1

Information für Ärzte

 

Zur präoperativen Befunderhebung gelten folgende Anhaltspunkte:

  • Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre mit unauffälliger Anamnese: Nichts nötig.
  • Erwachsene bis 65 Jahre mit unauffälliger Anamnese: Routinelabor
  • Erwachsene über 65 Jahre mit unauffälliger Anamnese: Routinelabor und EKG
  • Bei gesunden Patienten können die Befunde bis zu 6 Monate alt sein!

 

Alle anderen Befunde sind diagnosespezifisch und/oder nach Rücksprache zu erheben, z.B.:

  • Schrittmacher: Kontrolle nicht älter als 3 Monate
  • Asthma: Lungenfunktion falls eine akute Exacerbation kürzer als 3 Monate zurückliegt
  • Herzinfarkt kürzer als 1 Jahr: Echocardiographie Generalisierte AVK: Carotisdoppler

 

Medikation:

Die Hausmedikation wird perioperativ fortgeführt. ASS -enthaltende Medikamente sollten 7 Tage vor OP-Termin abgesetzt werden, ebenso Metforminpräperate 2 Tage vor dem OP-Termin. Bei Marcumarpatienten sollte der Quickwert am OP-Tag über 50% liegen (Ausnahme Kataraktpatienten, bis 25% möglich), überlappend kann eine Einstellung mit Heparinen erfolgen. Einzelfälle können im Vorfeld einer Operation selbstverständlich mit uns abgestimmt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung